Sozialticket kommt zum 1.6.2011, wenn ... Drucken

icon ratschlag sozialticket ... ja wenn das Land sein Versprechen einlöst, 30 Mio. EUR zuzuschießen. Denn alle anderen Beteiligten wollen, können oder dürfen nichts dazutun. Und vorfinanzieren schon garnicht. Daher ist der angepeilte Termin 1.1.2011 nicht zu halten, da der VRR den Beschluß des Haushaltes 2011 durch den Landtag abwarten will. Mit diesem Beschluß wird frühestens im April gerechnet. Also ist der neue Termin der 1.6.2011.


Auch die weiteren Eckdaten stehen schon fest: Es wird eine abgespeckte Version des Tickets1000 sein und zwar in der Preisstufe A. Kostenpunkt 22,50 EUR. Eine Erweiterung des Geltungsbereichs per Zusatzticket ist ebenso ausgeschlossen wie die Mitnahme weiterer Personen nach 19 Uhr. Will man über die jeweilige Stadtgrenze hinaus, ist eine normale Einzelfahrkarte zum ebenso normalen Tarif nötig.

Das Sozialticket soll nicht nur Hartz-4-EmpfängerInnen offenstehen, sondern allen Menschen mit geringem Einkommen. Wie diese Berechtigung bürokratiearm geprüft werden soll, steht noch nicht genau fest; man denkt an die Vorlage des Wohngeldbescheids.